Mickelson ist Woods dankbar

Aufmacherbild
 

Phil Mickelson ist seinem Erz-Rivalen Tiger Woods dankbar für dessen Verdienste im Golfsport. "Wir müssen ihm alle dankbar sein. Er trieb die Preisgelder und Quoten nach oben. Er vergrößerte die Marketingetats und erhöhte die Sponsorenverträge", so "Leftie" in einem Interview vor dem letzten Major-Turnier des Jahres, der PGA Champonship. Die Zahlen bestätigen Mickelson. Bei den letzten beiden Majors sanken, in Abwesenheit von Woods, die Fernseh-Quoten um 26 Prozent im Vergleich zur Vorsaison.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen