Bill Haas führt in Augusta

Aufmacherbild

Der US-Amerikaner Bill Haas beendet als Führender den ersten Tag beim US-Masters in Augusta. Die Nummer 31 der Weltrangliste absolviert die erste Runde als einziger Profi mit nur 68 Schlägen (-4) und lässt unter anderem den Mitfavoriten Adam Scott (AUS/-3) sowie Bubba Watson (USA) und Louis Oosthuizen (RSA) auf dem geteilten zweiten Rang hinter sich. Rory McIlroy braucht für seine Runde 71 Strokes und kommt somit über den geteilten zwölften Platz nicht hinaus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen