Trappel schlägt sich wacker

Aufmacherbild

Amateur-Europameister Manuel Trappel kann mit seiner ersten Runde bei den British Open zufrieden sein. Der Vorarlberger beendet den ersten Tag bei schwierigen Bedingungen mit 74 Schlägen und liegt mit vier Strokes unter Par auf Platz 115. Im Kampf um die "Silbermedaille" für den besten Amateur hat Trappel gegenüber seinem nordirischen Kontrahenten Alan Dunbar einen Schlag Vorsprung. Zum Vergleich: Der Deutsche Martin Kaymer kommt nicht über eine 77er-Runde hinaus und rangiert an 150. Stelle.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen