Jordans prominenter Caddie

Aufmacherbild
 

Ashton Kutchers Pro

Aufmacherbild
 

Two and a Half Men-Star Ashton Kutcher, vielen auch als Ex-Mann von Demi Moore ein Begriff, war in Las Vegas, um der elften Auflage des „Michael­ Jordan Celebrity Invitational“ beizuwohnen.

Zwar schwang der Hollywoodstar, der in Kürze für ein neues Filmprojekt den Apple-Gründer Steve Jobs verkörpern soll, nicht selbst den Schläger, unterstützte aber Gastgeber Michael Jordan als Caddie, so gut es ging.

"Ich bin Mathematiker"

Auf die Frage, warum ihn MJ als Caddie rekrutierte, meinte Ashton schlagfertig in Anspielung auf seine zukünftige Filmrolle: „Ich bin Mathematiker. MJ mag es, Ingenieure und Mathematiker um sich herum zu haben, die ihm die Grüns lesen und die Distanzen vermessen.“

Kutcher erfüllte seine Caddiepflichten mit größter Sorgfalt und übernahm nach schlechten Jordan-Schlägen sogar die Verantwortung. „Das war der falsche Schläger – mein Fehler!“

Elfjähriges Bestehen

Gespielt und gefeiert (Popstar Ne-Yo lieferte das musikalische Glanzstück) wurde vier Tage lang im Aria Resort & Casino Las Vegas sowie am Shadow Creek Golf Course.

In den elf Jahren des Events wurden bereits mehr als 6 Mio. Dollar für karitative Zwecke aufgestellt.

Lange Liste an Stars

Auch in diesem Jahr folgten Stars wie die Eishockey-Legenden Wayne Gretzky, Mario Lemieux und Brett Hull, Schauspielmodel Angie Everhart, Bon Jovi-Drummer Tico Torres, Green-Bay-Packers-Quarterback Aaron Rodgers sowie Boxikone Sugar Ray Leonard der Einladung von Michael Jordan.

Die Erlöse 2012 gingen an Organisationen wie die Make-A-Wish Foundation, The James R. Jordan Foundation, Cats Care, Opportunity Village und das Nevada Cancer Institute.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen