Versöhnliches Ende in Durban

Aufmacherbild
 

Wiesberger verbessert sich auf Platz 27

Aufmacherbild
 

Bernd Wiesberger hat das mit zwei Millionen Euro dotierte Golf-European-Tour-Turnier in Durban auf dem 27. Rang abgeschlossen.

Der Burgenländer blieb zum Abschluss am Sonntag vier Schläge unter Par und machte damit gegenüber dem Vortag immerhin noch zwei Plätze wett.

Der 27-jährige hatte nach vier Runden 288 Schläge auf dem Konto. Der Südafrikaner Louis Oosthuizen (272) feierte seinen sechsten Sieg auf der European Tour, dahinter landeten auch der Schotte Scott Jamieson (273) und der Thailänder Thongchai Jaidee (274) auf dem Podest.

Wiesberger ließ im Duell mit 32 anderen European-Tour-Champions immerhin sechs Spieler hinter sich, darunter etwa den Schotten Colin Montgomerie (290) oder den Spanier Jose Maria Olazabal (293).

Nach einem Triplebogey zum Auftakt gab Wiesberger mit sechs Birdies und auch einem Eagle am Schlussloch die richtige Antwort.

"Ich bin sehr happy, wie ich mich nach dem Triplebogey-Start zurückgekämpft habe", war Wiesberger nicht unzufrieden.

Österreichs Nummer eins durfte sich auch über ein Preisgeld in der Höhe von 29.000 Euro freuen. Für Wiesberger geht es bereits nächste Woche ab Donnerstag in Abu Dhabi weiter.

 

Ergebnis des zur European Tour zählenden Golf-Turniers in Durban (2 Mio. Euro/Par 72) vom Sonntag - Endstand:

1. Louis Oosthuizen (RSA) 272 (68/64/74/66) Schläge - 2. Scott Jamieson (ECO) 273 (69/64/68/72) - 3. Thongchai Jaidee (THA) 274 (65/68/73/68). Weiter: 27. Bernd Wiesberger (AUT) 288 (76/71/73/68)

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen