Wiesberger spielt auf

Aufmacherbild
 

Bernd Wiesberger führt in Südkorea

Aufmacherbild
 

Bernd Wiesberger hat am Freitag, bei den zur European-Tour zählenden Ballantine's Championship in Südkorea, die Führung übernommen.

Der 26-jährige Burgenländer spielte eine starke 65er-Runde (sieben unter Par) und liegt zur Halbzeit die Gesamtwertung mit einem Schlag Vorsprung auf den Australier Marcus Fraser in Front.

Starke Putt-Leistung

Wiesberger nützte die guten Bedingungen am Morgen und spielte dank hervorragender Putt-Leistung eine blitzsaubere Runde mit sieben Birdies.

Nach der ersten Runde war Wiesberger als 18. klassiert.

"Konnte nichts falsch machen"

"Ich habe heute eine tiefe Runde hinbekommen, die Bedingungen waren aber auch weit besser", sagte Wiesberger nach seinem Vorstoß im Blackstone GC in Icheon.

"Heute konnte ich einfach nichts falsch machen. Es schien, als würde alles in die Richtige Richtung laufen", kommentierte der Burgenländer, der noch auf seinen ersten Sieg auf der European Tour wartet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen