Aufmacherbild

Wiegele scheitert in Singapur am Cut

Martin Wiegele ist bei den Singapur Open am Cut gescheitert. Der Steirer hatte seine zweite Runde bereits am Freitag beendet, viele seiner Konkurrenten konnten wegen eines Gewitters ihren Flight aber erst am Samstag zu Ende spielen.

Mit Par verfehlt Wiegele den Cut um drei Schläge und beendet das Turnier auf Rang 105.

Aufgrund der Verschiebungen wegen des Unwetters kann am Samstag die dritte Runde wegen Dunkelheit nicht mehr beendet werden. In Führung liegt Gonzalo Fdez-Castano (-15).

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»