Watson gewinnt WGC Champions

Aufmacherbild

Der regierende Masters-Champion Bubba Watson (USA) gewinnt das WGC-HSBC-Champions-Turnier in Shanghai. Der US-Amerikaner bezwingt den Südafrikaner Tim Clark am 1. Extraloch dank eines langen Birdie-Putts. Watson erreichte das Playoff erst durch einen sensationell gelochten Bunkerschlag aus 30 Metern. Einen Schlag hinter dem Duo beenden Rickie Fowler (USA), Hiroshi Iwata (JPN) und der Führende nach Tag 3, Graeme McDowell (NIR), das Turnier mit insgesamt zehn unter Par auf dem dritten Rang.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen