Fisher führt bei Wales Open

Aufmacherbild

Der Engländer Ross Fisher führt das Feld bei den Wales Open nach dem zweiten Tag mit sechs Schlägen unter Par an. Mit einer 66er-Runde auf dem Par-71-Kurs macht er am Freitag sieben Plätze gut. Landsmann Lee Slattery liegt zwei Strokes zurück. Einen Schlag dahinter klassieren sich Fabrizio Zanotti (PAR), Thongchai Jaidee (THA) und Chris Wood (ENG). Bernd Wiesberger (6 über Par, 76.) verpasst den Cut durch ein Bogey am letzten Loch um einen Schlag. Markus Brier (12 über) landet auf Rang 133.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen