Brier kämpft um Tour-Karte 2013

Aufmacherbild
 

Schwere Aufgabe für Markus Brier bei den Southafrican Open Championship in Johannesburg. Der Wiener benötigt im Serengeti Golf and Wildlife Estate mindestens Platz zwei um die fehlenden 90.000 Euro Preisgeld einzuspielen, die ihm einen Platz auf der European Tour 2013 sichern. Brier liegt derzeit mit etwas mehr als 100.000 Euro im "Race to Dubai" auf Platz 149, die ersten 115 sind qualifiziert. Sonst droht ihm die Qualifying School. Neben Brier schlagen Hanspeter Bacher und Martin Wiegele ab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen