Hoey führt nach 64er-Start-Runde

Aufmacherbild

Mit acht Birdies und keinem Schlagverlust setzt sich der Nordire Michael Hoey nach dem ersten Tag der Thailand Classic in Hua Hin an die Spitze des Feldes. Der 35-Jährige liegt bei dem mit zwei Mio. Dollar dotierten Event der European Tour mit der 64 (-8) einen Schlag vor dem Trio Chien-yao Hung aus Taipeh, David Lipsky (USA) und Carlos Pigem (ESP) voran. Auf dem 5. Zwischenrang liegt Shiv Kapur (IND). Der Spanier Miguel Angel Jimenez teilt sich mit sieben weiteren Spielern den 6. Platz (-5).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen