Aphibarnrat gewinnt in Shenzhen

Aufmacherbild
 

Die Sensation lag in der Luft. Der 19-jährige Chinese Hao-tong Li war drauf und dran seinen 1. Sieg auf der European Tour zu landen und das Heim-Turnier auf dem Genzon GC für sich zu entscheiden. Im Stechen des mit 2,5 Mio. Dollar dotierten Shenzhen International muss sich der Jungstar am 1. Extraloch aber Kiradech Aphibarnrat geschlagen geben. Der 25-jährige Thailänder, der zur Halbzeit der 3. Runde bereits klar vorangelegen war, sichert sich mit einem Birdie seinen 2. Sieg auf der Tour.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen