Singh fängt Molinari noch ab

Aufmacherbild

Am Schlusstag der Scottish Open in Aberdeen wird das Klassement noch gehörig durcheinandergewirbelt. Jeev Milkha Singh fängt mit der besten Runde des Tages Francesco Molinari noch ab und fixiert im Stechen seinen vierten Sieg auf der European Tour. Der Inder bleibt fünf unter Par, während Molinari nur eine Par-Runde ins Klubhaus bringt. Die Entscheidung fällt am ersten Loch des Stechens. Rang drei teilen sich Alexander Noren (SWE) und Marc Warren (SCO) mit einem Schlag Rückstand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen