ÖGV-Profi in Schottland Vierter

Aufmacherbild
 

Großer Erfolg für ÖGV-Profi Martin Wiegele bei den stark besetzten Schottish Open in Inverness. Der Steierer belegt mit einem Gesamtscore von 14 unter Par beim mit drei Millionen Euro dotierten Turnier den geteilten dritten Rang und darf sich über seine erste Top-Ten-Platzierung in dieser Saison freuen. Der Sieg bei der Generalprobe für die British Open geht an den englischen Weltranglisten-Ersten Luke Donald (-19). Markus Brier belegt mit neun unter Par den 42. Rang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen