Bacher bangt in Moskau um Cut

Aufmacherbild
 

Der Salzburger Golf-Profi Hanspeter Bacher bangt bei den Russian Open in Moskau um den Cut. Für den Challenge-Tour-Spieler reicht es bei seinem Jahres-Debüt auf der Europa-Tour lediglich zu einer 74er-Runde und Rang 100 (+3). An der Spitze des mit 1 Million Euro dotierten Turniers stehen der Schotte Scott Jamieson und Daniel Gaunt aus Australien, die für den Par-71-Kurs lediglich 65 Schläge benötigen. Dahinter lauert mit einem Stroke Rückstand ein Octett.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen