Zwei ÖGV-Profis schaffen den Cut

Aufmacherbild

Zwei der drei österreichichen Golfer überstehen den Cut beim Qatar Masters: Markus Brier liegt mit zwei Schlägen unter Par auf Rang 26, Martin Wiegele (-1) hält Platz 34. Nur Bernd Wiesberger (+3) darf am Sonntag an der Schlussrunde nicht teilnehmen. In Führung liegt der Schotte Paul Lawrie (-8), der einen Schlag weniger benötigt als der Belgier Nicolas Colsaerts. Wegen eines Sandsturms musste die 2. Runde am Freitag abgebrochen und das Turnier auf 52 Löcher verkürzt werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen