Zwei ÖGV-Profis schaffen den Cut

Aufmacherbild
 

Zwei der drei österreichichen Golfer überstehen den Cut beim Qatar Masters: Markus Brier liegt mit zwei Schlägen unter Par auf Rang 26, Martin Wiegele (-1) hält Platz 34. Nur Bernd Wiesberger (+3) darf am Sonntag an der Schlussrunde nicht teilnehmen. In Führung liegt der Schotte Paul Lawrie (-8), der einen Schlag weniger benötigt als der Belgier Nicolas Colsaerts. Wegen eines Sandsturms musste die 2. Runde am Freitag abgebrochen und das Turnier auf 52 Löcher verkürzt werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen