Lawrie gewinnt das Qatar Masters

Aufmacherbild
 

Paul Lawrie darf sich beim Qatar Masters über seinen siebenten Turniersieg freuen. Der Schotte lässt auf dem abschließenden Flight am Sonntag nichts mehr anbrennen und spielt mit einer 65 die beste Runde des Tages. Mit insgesamt 15 Schlägen unter Par setzt er sich vier Strokes vor Jason Day (AUS) und Peter Hanson (SWE) durch. Martin Wiegele (-3) wird 35., Markus Brier fällt auf der letzten Runde zurück und muss sich mit dem 59. Platz zufrieden geben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen