Regen macht Levy zum Sieger

Aufmacherbild
 

Nach nur 36 gespielten Löchern steht der französische Golf-Profi Alexander Levy als Sieger des Portugal Masters in Vilamoura fest. Wie bereits die zweite Runde fällt auch die finale Schleife am Sonntag schlechtem Wetter zum Opfer. Damit bleibt das Leaderboard vom Samstag unverändert, welches Levy (-18), für den es der zweite Titel auf der European Tour ist, mit drei Schlägen vor dem Belgier Nicolas Colsaerts anführt. Bernd Wiesberger (Par) verpasste als 89. den vermeintlichen Cut.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen