Wiesberger landet auf Rang sechs

Aufmacherbild

Bernd Wiesberger muss sich bei den "Open d'Italia" mit dem sechsten Endrang begnügen, nachdem er als Dritter in den Finaltag gegangen war. Der Burgenländer spielt zum Abschluss des zur European Tour zählenden Turniers eine 66er-Runde und bleibt damit insgesamt 13 unter Par. Der Sieg bei dem mit 1,5 Millionen Euro dotierten Event geht an den Südafrikaner Hennie Otto, der mit insgesamt 268 Schlägen 20 unter Par bleibt. David Howell (ENG/-18) wird Zweiter, Stephen Gallacher (SCO/-17) Dritter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen