Wiesberger triumphiert in Paris

Aufmacherbild

Bernd Wiesberger jubelt über den größten Erfolg seiner Karriere. Der 29-jährige Burgenländer gewinnt die 99. Auflage der Open de France auf dem Ryder-Cup-Kurs 2018 in Paris, feiert seinen 3. Sieg auf der European Tour und sichert sich den Sieger-Scheck von 500.000 Euro. Wiesberger, als Dritter in den Schlusstag gestartet, gewinnt nach einer großartigen 65er-Runde (5 Birdies auf den ersten 9 Spielbahnen) mit 271 Strokes (-13) drei Schläge vor James Morrison (ENG/-10) und Jaco Van Zyl (RSA/-8).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen