Österreicher in Paris zurück

Aufmacherbild

Österreichs Golf-Duo erwischt keinen guten Start in die Open de France. Bernd Wiesberger gelingen in Paris zwar vier Birdies, denen gegenüber stehen jedoch drei Bogeys und ein Doppel-Bogey. Mit 72 Schlägen liegt der Burgenländer einen Stroke über Par und damit auf Platz 62. Für Markus Brier reicht es nach einer 75er-Runde nur für Rang 115 (+5). Der Schwede Christian Nilsson führt mit sechs unter Par einen Schlag vor dem Trio Gary Boyd (ENG), Matteo Manassero (ITA) und Thongchai Jaidee (THA).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen