Österreicher in Paris zurück

Aufmacherbild
 

Österreichs Golf-Duo erwischt keinen guten Start in die Open de France. Bernd Wiesberger gelingen in Paris zwar vier Birdies, denen gegenüber stehen jedoch drei Bogeys und ein Doppel-Bogey. Mit 72 Schlägen liegt der Burgenländer einen Stroke über Par und damit auf Platz 62. Für Markus Brier reicht es nach einer 75er-Runde nur für Rang 115 (+5). Der Schwede Christian Nilsson führt mit sechs unter Par einen Schlag vor dem Trio Gary Boyd (ENG), Matteo Manassero (ITA) und Thongchai Jaidee (THA).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen