Wiesberger schon auf Platz drei

Aufmacherbild

Bernd Wiesberger spielt sich bei den Open de France ins absolute Spitzenfeld. Der Burgenländer lässt am dritten Tag mit einer sehr starken 68er-Runde (3 unter Par) aufhorchen. Einzig Francesco Molinaro (ITA) benötigt für den 18-Loch-Kurs um einen Schlag weniger. Wiesberger spielt bei nur einem Bogey gleich vier Birdies. In der Gesamtwertung liegt der 27-Jährige vor dem Schlusstag lediglich einen Schlag hinter den Führenden Graeme McDowell (NIR) und Richard Sterne (RSA).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen