Triple-Bogey stoppt Wiesberger

Aufmacherbild

Bernd Wiesberger liegt nach der Auftaktrunde der Open de France in Paris auf dem geteilten 24. Platz. Der Oberwarter startet mit vier Birdies auf den ersten zehn Bahnen ehe ein Bogey auf der 11. und ein Triple-Bogey auf der 13. Bahn seinen Sturmlauf stoppen. Wiesberger reagiert mit drei weiteren Schlaggewinnen, bevor er am Schlussloch eine Doublette kassiert und mit einer 70er-Runde (1 unter Par) ins Klubhaus zurückkehrt. Martin Wiegele liegt mit +3 auf Platz 90. Anders Hansen (DEN/-5) führt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen