Brier und Wiegele weit zurück

Aufmacherbild
 

Kein Auftakt nach Wunsch für Österreichs Golfer bei den Open de Espana in Valencia. Markus Brier liegt auf dem Par-72-Kurs nach einer 75er Runde (+3) mit einem Doppel-Bogey, zwei Bogeys und einem Birdie auf dem geteilten 97. Platz und wahrt zumindest die Chancen auf den Cut. Noch schlimmer erwischt es Martin Wiegele. Der Steirer liegt mit zwei Triple-Bogeys und fünf Bogeys bei drei Birdies mit +8 auf Rang 147. Die Spitze teilen sich mit 4 unter Par Aguilar (CHI), Stal (FRA) und Madsen (DEN).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen