Willett gewinnt in Südafrika

Aufmacherbild
 

Danny Willett (ENG) gewinnt das erste Turnier der European Tour Saison 2015. Der Engländer spielt am Schlusstag der "Nedbank Golf Challenge" in Sun City (RSA) eine starke 66er-Runde (-6) und holt sich mit insgesamt 18 unter Par den Siegerscheck über 1,25 Mio. Dollar. Zweiter wird sein Landsmann Ross Fisher mit vier Schlägen Rückstand. Luke Donald (ENG), der Führende nach Tag drei, spielt eine 73er-Runde (+1) und wird mit zwölf unter Par Dritter. Der Deutsche Marcel Siem (-9) wird Vierter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen