McIlroy und Mahan im Finale

Aufmacherbild

Der Weltranglisten-Zweite Rory McIlroy (NIR) und US-Profi Hunter Mahan bestreiten das Finale bei der WGC Golf Matchplay Championship in Arizona. Der 22-jährige McIlroy gewinnt sein Halbfinale gegen den Engländer Lee Westwood 3:1. Mahan setzt sich gegen seinen Landsmann Mark Wilson Kuchar mit 2:1 durch. Für McIlroy geht es neben der Siegprämie von rund 1,44 Mio. Dollar auch um die Weltranglisten-Führung. Mit einem Sieg würde er Luke Donald, der bereits in Runde 1 verlor, als Nummer 1 ablösen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen