Lange Pause für Martin Wiegele

Aufmacherbild

Martin Wiegele muss eine lange Pause einlegen. Der steirische Golfer lässt sich an beiden Hüften operieren und kann frühestens im Oktober wieder auf der European Tour abschlagen. "Martin leidet an einem komplexen Impingement beider Hüften", gibt Dr. Bernhard Zwick zu verstehen. Zudem seien weitere Schädigungen vorhanden. Die gute Nachricht: Aufgrund des Verletzungsschutzes darf der 33-Jährige nach seiner Genesung zwölf Turniere bestreiten, ohne seine Kategorie zu verlieren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen