Prägant ist bester Österreicher

Aufmacherbild

Florian Prägant beendet die Lyoness Open in Atzenbrugg als bester heimischer Profi. Der Kärntner startet furios, nach neun Löchern liegt er fünf unter, muss dann aber ein Doppel-Bogey und ein Bogey notieren. Danach scort er noch zwei Birdies und klassiert sich mit der 69 auf dem 22. Endrang (-4). Der zweite Österreicher, der den Cut geschafft hatte, ist Lukas Nemecz. Der Steirer erwischt "einen rabenschwarzen Tag", er spielt nur eine 80er-Runde (+8) und rutscht ans Ende des Klassements zurück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen