Wiesberger verpasst Lyoness-Cut

Aufmacherbild

Nach seiner katastrophalen 79er-Auftaktrunde (+7) bei den Lyoness Open in Atzenbrugg benötigt Bernd Wiesberger am Freitag 67 Schläge (-5). Der Burgenländer verpasst damit beim mit 1,5 Mio. Euro dotierten European-Tour-Event im Tullnerfeld den Sprung ins Finalwochenende um zwei Schläge. Von den 14 angetretenen Österreichern schaffen nur Lukas Nemecz (59./Even) und Florian Prägant (59./Even) den Cut. Gregory Bourdy (FRA/-12) behauptet die Spitzenposition, er führt vier Schläge vor einem Duo.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen