Führungswechsel in Zandvoort

Aufmacherbild
 

Der Moving Day macht bei der KLM Open in Zandvoort seinem Namen alle Ehre. Joost Luiten löst mit einer 66er-Runde Miguel Angel Jimenez, der nur eine Par-70-Runde spielt, von der Spitze des Feldes ab. Der Niederländer führt mit insgesamt zehn Schlägen unter Par einen Stroke vor dem Spanier. Julien Quesne (FRA) und Oliver Fisher (ENG) haben einen weiteren Schlag Rückstand. Einen schwarzen Tag erwischt Pablo Larrazabal (ESP/-2), der nach einer 77er-Runde von Platz eins auf 28 zurück fällt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen