Paul Lawrie jubelt über Heimsieg

Aufmacherbild
 

Der Schotte Paul Lawrie gewinnt die mit 1,78 Mio. Euro dotierte Johnnie Walker Championship at Gleneagles. Der 43-jährige Major-Sieger triumphiert mit vier Schlägen Vorsprung vor Brett Rumford (AUS/-12) und sichert sich den 8. Titel auf der European Tour. Rang drei (-11) teilen sich Frederik Andersson Hed (SWE), Maarten Lafeber (NED) und Romain Wattel (FRA). Platz sechs (-10) belegt das Quartett Francesco Molinari (ITA) sowie Richie Ramsay, Colin Montgomerie und Stephen Gallacher (alle SCO).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen