Brier durchbricht Negativlauf

Aufmacherbild
 

Nach einer Unserie von sieben verpassten Cuts in Folge steht Markus Brier wieder in einem Finalwochenende. Der Wiener beendet die zweite Runde der Johnnie Walker Championship in Gleneagles mit 1 unter Par und landet auf dem geteilten 50. Platz. Trotz einiger Probleme im langen Spiel kann sich Brier mit drei Birdies und zwei Bogeys auf den entscheidenden Rang über dem Cut (Par) retten. In Führung liegt das englische Duo Mark Foster und Richard Finch mit jeweils 8 unter Par.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen