Sullivan gewinnt Joburg Open

Aufmacherbild
 

Johannesburg bleibt ein perfekter Boden für den Engländer Andy Sullivan. Im Jänner feierte der 28-Jährige bei der South African Open im Glendower GC seinen 1. Sieg auf der European Tour. Am Sonntag lässt er mit dem Erfolg bei der Joburg Open im Royal Johannesburg & Kensington GC seinen 2. Tour-Triumph folgen. Sullivan siegt mit 270 Strokes (-17) und liegt nach vier Runden zwei Schläge vor dem Quintett Kevin Phelan (IRL), Jaco van Zyl, Wallie Coetsee (RSA), Anthony Wall und David Howell (ENG).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen