Wiesberger rettet Cut in Turin

Aufmacherbild
 

Mit einem starken Finish rettet Bernd Wiesberger bei den Italian Open in Turin den Cut. Nach durchwachsenem Beginn verzeichnet der Burgenländer auf den letzten sieben Bahnen vier Birdies und kehrt mit einer 69er-Runde ins Klubhaus zurück. Mit insgesamt 139 Schlägen liegt er bei -5 auf Rang 48. Markus Brier verpasst nach einer 72er-Runde mit insgesamt 142 Schlägen den Moving Day als 93. um zwei Strokes. Richard Bland aus England führt mit zwölf unter Par einen Schlag vor einem Quartett.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen