Casey gewinnt Irish Open

Aufmacherbild
 

Paul Casey gewinnt die Irish Open. Der Engländer fängt mit einer starken Schlussrunde Joost Luiten (NED) noch ab und feiert seinen 12. Sieg auf der European Tour. Casey spielt bei windigen, nassen Verhältnissen in Carlton House auf der letzten Runde fünf unter Par und gewinnt mit drei Schlägen Vorsprung auf Luiten und Robert Rock (ENG). "Es ist unglaublich süß", meint der 35-Jährige nach seinem ersten Sieg seit 2011. Nach dem Sieg-Putt "war die Hälfte Befreiung, zur anderen Befriedigung."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen