Wiesberger verliert im Stechen

Aufmacherbild
 

Bernd Wiesberger schrammt bei den Irish Open im nordirischen Newcastle (2,5 Mio. Euro) knapp an seinen dritten Sieg auf der European Tour vorbei. Der Burgenländer spielt am Schlusstag auf dem Par-71-Kurs nach vier Birdies und sechs Bogeys eine 73er-Runde und muss ins Dreier-Stechen. Dort müssen sich der 29-Jährige und der Engländer Eddie Pepperell dem Dänen Sören Kjeldsen geschlagen geben. Wiesberger schlägt als nächstes bei den Lyoness Open (11. bis 14. Juni) in Atzenbrugg ab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen