Willett gewinnt European Masters

Aufmacherbild
 

Das European Masters endet mit einem Triumph der englischen Golfer. Danny Wilett spielt am Schlusstag eine 65er-Runde und triumphiert mit insgesamt 263 Schlägen (17 unter Par) auf dem Crans-sur-Sierre GC. Einen Schlag dahinter landet Matthew Fitzpatrick auf Rang zwei, das Podest komplettiert mit Tyrrell Hatton (62er-Schlussrunde) ein weiterer Engländer. Bernd Wiesberger (-4) landet auf dem geteilten 31. Platz, Amateur Matthias Schwab (Par) beendet das Turnier auf Rang 50.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen