Stenson führt, Wieberger ist 26.

Aufmacherbild
 

Henrik Stenson ist drauf und dran nach den Playoffs um den FedEx-Cup in den USA auch die europäische Geldranglisten-Wertung "Race to Dubai" für sich zu entscheiden. Der 37-jährige Schwede geht in Dubai mit einem Schlag Vorsprung auf Victor Dubuisson (FRA/-16) in den Schlusstag. Alejandro Canizares (ESP) und Ian Poulter (ENG) teilen sich den 3. Zwischenrang (-13). Der Burgenländer Bernd Wiesberger verbessert sich auf der 3. Runde mit starken 66 Schlägen auf den geteilten 26. Platz (-5).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen