Duo führt bei Qatar Masters

Aufmacherbild

Rafael Cabrera-Bello und Steve Webster führen beim Qatar Masters in Doha vor der Schlussrunde das Feld an. Während sich der Spanier am Freitag mit einer 73er-Runde (+1) zufrieden geben muss und seinen Vorsprung einbüßt, schiebt sich der Engländer mit 70 Schlägen zwei Plätze nach vorne. Mit insgesamt 12 Schlägen unter Par hat das Duo je einen Stroke Vorsprung auf Adrien Saddier (FRA), Thorbjörn Olesen (NOR) und Thomas Aiken (RSA). Ersterer verbessert sich mit einer 64er-Runde um 42 Ränge.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen