Wiesberger verpasst erneut Cut

Aufmacherbild

Bernd Wiesberger verpasst auch bei seinem zweiten Saisonturnier den Cut. Der Burgenländer beendet das Qatar Masters in Doha nach Runden von 71 und 76 auf Rang 103 (+3). Wiesberger schafft zwar ein frühes Birdie, ein Doppel-Bogey und drei weitere Schlagverluste auf den Back Nine lassen ihn weit zurückfallen. Rafael Cabrera-Bello (ESP/-13) verdrängt mit einer 65er-Runde Coetzee (RSA/-11) auf Platz zwei. Einen weiteren Schlag dahinter lauern Webster (ENG), Carlsson (SWE) und Baldwin (ENG).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen