Pieters gewinnt Czech Open

Aufmacherbild
 

Thomas Pieters gewinnt die Czech Open im Albatross Golf Resort in Prag mit insgesamt 20 unter Par. Der Belgier verteidigt seine Führung am Schlusstag mit einer 69er-Runde auf dem Par-72-Kurs. Mit drei Strokes Rückstand landet der Schwede Pelle Edberg auf dem zweiten Rang. Einen Schlag dahinter klassiert sich der Engländer Matthew Fitzpatrick. Mit 14 unter Par belegt sein Landsmann Robert Dinwiddie die vierte Stelle. Florian Prägant beendet das Turnier mit 1 unter Par auf dem 57. Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen