Prägant schafft den Cut knapp

Aufmacherbild
 

Florian Prägant hat am zweiten Tag der Czech Masters in Prag zu kämpfen, schafft am Ende jedoch knapp den Cut. Der Kärntner fällt auf der Frontnine bei windigen Verhältnissen mit drei Bogeys zurück. Er kommt zwischenzeitlich wieder heran, muss aber einen weiteren Schlagverlust einstecken. Ein Birdie auf der 18 sorgt schließlich für ein Happy End, Prägant bleibt als 61. (-1) einen Schlag unter dem Cut. Die Führung teilen sich der Engländer Matthew Fitzpatrick und der Schwede Pelle Edberg (-11).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen