Wiesberger verbessert sich

Aufmacherbild

Der Burgenländer Bernd Wiesberger verbessert sich beim European Masters in Crans Montana am 2. Tag mit einer 70er Runde auf den 13. Platz (138). Weniger gut läuft es für Markus Brier: Der Wiener kann seinen neunten Rang vom Vortag nicht halten und fällt mit einer 72er-Runde auf Position 27 zurück. Beide Österreicher schaffen aber problemlos den Cut bei dem mit 2,1 Millionen Euro dotierten Turnier der European PGA Tour. Zur Halbzeit liegt der Franzose Julien Quesne an der Spitze.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen