Wiesberger mit gutem Start

Aufmacherbild

Bernd Wiesberger startet gut in die BMW International Open in Köln. Der Burgenländer kommt nach sechs Birdies und zwei Bogeys mit vier unter Par auf Rang 19 ins Klubhaus. Auf d Spitze fehlen Wiesberger, der am Vormittag einen ProAm-Bewerb mit Rodel-Olympiasieger Felix Loch gewinnen konnte, vier Schläge. Die besten Runden des ersten Tages spielen Rafa Cabrera-Bello (ESP) und Danny Willett (ENG). Das Duo führt das Feld mit je acht unter Par an. US-Open-Sieger Kaymer liegt bei 1 unter Par.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen