Golfer mit Überstunden in Seoul

Aufmacherbild

Bernd Wiesberger und Martin Wiegele müssen ihre 2. Runde bei der Ballantine's Championship in Seoul am Samstag fertigspielen. Nach der Nebelunterbrechung vom Donnerstag bricht am Freitag aufgrund einer 90-minütigen Gewitterpause die Dunkelheit herein, ehe die Runde beendet ist. Wiesberger rangiert zwischenzeitlich mit zwei Schlägen unter Par auf dem 31. Platz, Wiegele fehlen als 97. (+3) drei Schläge auf den erwarteten Cut. Ormsby (AUS) und Vongvanijc (THA) teilen sich die Führung bei -7.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen