Wiesberger in Seoul solide

Aufmacherbild
 

Die Auftaktrunde der Ballantine's Championship in Seoul muss am Donnerstag bei Halbzeit wegen Dunkelheit abgebrochen werden. Titelverteidiger Bernd Wiesberger kann seine Runde dank früher Startzeit beenden und kehrt mit einer 71er-Runde (vier Birdies, drei Bogeys) ins Klubhaus des Par-72-Kurses zurück. Martin Wiegeles Chancen auf den Cut sind nach einer 74 (+2) intakt. Die Spitze führen mit je 5 Schlägen unter Par Baldwin (IRL), Gonnet (FRA), Pratt (AUS), Edfors (SWE) und Kim (NOR) an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen