Maurer schafft Cut in Südafrika

Aufmacherbild
 

Von vier aktuell auf der European Tour spielenden Österreicher schafft mit Jürgen Maurer bei den Dunhill Championship nur einer den Cut.

Die ebenfalls in Südafrika im Einsatz befindlichen Markus Brier und Bernd Wiesberger verabschieden sich dagegen nach der zweiten Runde.

Auch Martin Wiegele hat bei den Johor Open in Malaysia die Qualifikation für die letzten zwei Runden nicht geschafft.

Maurer mit zweitbester Tagesrunde

Maurer überrascht im Krüger-Nationalpark mit der zweitbesten Tagesrunde. Mit 65 Schlägen schob er sich auf den 42. Platz (-1) vor.

Bernd Wiesberger verpasst mit eins über Par den Cut um einen Schlag. Markus Brier landet mit fünf über abgeschlagen auf Platz 113.

Der Südafrikaner Jbe Kruger führt bei seinem Heimturnier. Mit 13 unter Par liegt er vier Schläge vor seinen Verfolgern.

Wiegele pausiert weit hinter dem Cut

Wiegele kann seine schwache Eröffnungsrunde bei den Johor Open in Malaysia nicht wettmachen und scheitert am Cut.

Der Steirer spielt am zweiten Tag, der erst nach einer Unterbrechung wegen Dunkelheit am Samstag beendet werden kann, eine 67er Runde auf dem Par-71-Kurs und landet im Klassement auf Rang 73.

Mit eins unter Par fehlt dem 33-Jährigen zum Cut nur ein Schlag. In Führung liegt der Schwede Chopra (-13) vor Bourdy (FRA/-11), Morrison (ENG/-11) und Harrington (IRL/-11).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen