Schlechter Start für Österreichs Golf-Elite

Aufmacherbild

Der erste Tag der Castello Open in Spanien ist Geschichte und ein Brite liegt derzeit in Führung.

Ross McGowan spielt eine 64-Runde und lässt mit einem Schlag Vorsprung seinen Landsmann Richard McEvoy und den Paraguayaner Fabrizio Zanotti hinter sich. Den vierten Platz teilen sich mit drei Schlägen mehr als der Führende gleich sieben Spieler.

Kein guter Start

Die heimischen Golf-Pros Martin Wiegele und Bernd Wiesberger verpatzen ihre Auftakt-Runde beim mit zwei Mio. Euro dotierten Turnier in Valencia.

Wiegele, der von Spielbahn zehn startet, liegt lange Zeit gut im Rennen, ehe ihn ein Doppelbogey am 6. und ein Bogey am 9. Loch aus dem Rennen um einen Spitzenplatz werfen. Nach der 72er-Runde (+1) kämpft der Steirer am Freitag um den Cut fürs Wochenende.

Bernd Wiesberger eröffnet die Runde mit einem Bogey und bringt eine 77 (+6) ins Klubhaus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen