Wiegele schafft Sprung zurück in die Top Ten

Aufmacherbild

Martin Wiegele steckt bei den Andalucia Masters den Rückschlag am 2. Tag weg und schafft am "Moving Day" den Sprung zurück in die Top 10.

Der Steirer spielt mit drei unter Par die viertbeste Runde des Tages und liegt nach dem 3. Tag mit zwei über Par auf dem geteilten neunten Rang.

"Endlich hat der Putter funktioniert"

"Das war sehr erfreulich, endlich hat auch der Putter funktioniert", kommentiert Wiegele seine Leistung. Stark sind vor allem die Back Nine, wo er vier Birdies verbuchen kann.

Die Führung übernimmt Lokalmatador Sergio Garcia.

Der Spanier, zuletzt Sieger beim Castello Masters, führt mit 6 unter und zwei Schlägen Vorsprung auf seinen Landsmann Miguel Angel Jimenez und den Schweden Christian Nilsson.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen