AF-WM: Deutsche verlieren knapp

Aufmacherbild
 

Deutschland schrammt am ersten Spieltag der Football-WM im zweiten Spiel der Gruppe A knapp an einer Sensation vorbei. Der Europameister unterliegt dem zweifachen Vize-Weltmeister Mexiko in Innbsbruck 15:22. Die Mittel-Amerikaner führen 10:0 als Deutschland vor der Pause einen Touchdown erzielt. Nach einem mexikanischen Safety zum 12:7 gehen die Europäer durch einen weiteren Touchdown sogar 15:12 in Führung. Doch Mexiko schlägt per Field Goal und einem Touchdown erfolgreich zurück.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen